ABC 1 siegt zum Rückrundenauftakt 7:1 in Dortelweil; ABC 2 gewinnt 5:3 in Enkheim

Zum Beginn der Rückrunde war unsere Mannschaft vom ABC 1 am heutigen Sonntag, 22.1., zu Gast bei Dortelweil 5. Wir starteten um 11:00h mit den 3 Doppeln. Unsere beiden Damen, Kristina und Martina, ließen dabei nichts anbrennen und brachten ABC1 mit einem deutlichen 21:13 und 21:10 – Sieg in Führung.  Auch das 1. Herren-Doppel konnten Heiko und ich klar mit 21:8 und 21:10 gewinnen und den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Konrad und Ming-Chen, die heute zum ersten Mal gemeinsam in einem Mannschaftsspiel im Einsatz waren, konnten das 2. Herren-Doppel mit 21:16 und 21:12 ebenfalls klar für sich entscheiden, so dass wir nach den Auftakt-Doppeln schon 3:0 in Führung lagen.

Anschließend startete Heiko das 1. Herren-Einzel, in dem er dem Dortelweiler Steffen nach einem mit 22:24 äußerst knapp verlorenen 1. Satz leider auch im 2. Satz mit 10:21 den Vortritt lassen mußte, so dass Dortelweil auf 1:3 verkürzen konnte.

Das gleichzeitig auf dem Nachbarfeld stattfindende Damen-Einzel sah im 1. Satz nach einem klaren Sieg für Kristina aus, denn sie konnte ihn mit 21:9 souverän gewinnen. Im 2. Satz spielte Sigrid aus Dortelweil jedoch besser und konnte durch einen 21:18 – Erfolg einen entscheidenden 3. Satz erzwingen.

In der Zwischenzeit spielten Martina und ich auf dem Nachbarfeld das Mixed. Nach gutem Start und schneller 5-Punkte-Führung wurden wir gegen Mitte des 1. Satzes etwas unsicherer und gerieten 12:17 in Rückstand, bevor wir wieder etwas konzentrtierter zu Werke gingen und den 1. Satz nach 9 Punkten in Folge noch mit 21:17 für uns entscheiden konnten. Im 2. Satz lagen wir wieder schnell 5-6 Punkte in Führung, bevor Petra und Julian Punkt um Punkt heran kamen und zum 18:18 ausgleichen konnten. Am Ende konnten wir glücklich unseren 2. Matchball zum 22:20 verwandeln. Somit stand es 4:1 für unsere Mannschaft.

Zurück zum Damen-Einzel: Im entscheidenden 3. Satz lieferten Kristina und Sigrid sich teils sehr schöne Ballwechsel, waren aber beide auch konditionell am Limit. Kristina hatte frühzeitig 2-3 Punkte Vorsprung, und konnte diese zum Schluss sogar noch leicht ausbauen. Ihr 21:16 – Sieg bedeutete gleichzeitig den 5:1 – Vorsprung für ABC 1, womit unser Mannschaftssieg gesichert war.

In den beiden ausstehenden Spielen ging es also nur noch um die Höhe unseres Erfolgs. Ming-Chen ließ im 3. Herren-Einzel seinem Gegner keine Chance und gewann souverän mit 21:11 und 21:12. Das 2. Herren-Einzel ging nicht ganz so deutlich aus. Dennoch gewann Konrad nach lange ausgeglichenem Spielstand und etlichen sehenswerten Ballwechseln letztlich hoch verdient mit 21:17 und 21:16.

Da heute auch die Tabellenführer aus Büdesheim ihr Spiel in Nieder-Höchstadt mit 7:1 gewinnen konnten, bleibt die Tabellensituation unverändert: Wir liegen weiter 2 Punkte hinter Büdesheim, wo wir am 12.2. unser nächstes Spiel bestreiten, auf Platz 2. Mit einem Sieg könnten wir den Kampf um Platz 1 wieder spannend machen.

Auch die 2. Mannschaft des ABC konnte heute ihr Spiel in Enkheim gewinnen. Den 5 Siegen von Nina/Silke im Damen-Doppel (19:21, 21:15 und 21:14), Bernd/Olaf im 2. Herren-Doppel (21:17, 21:10), Nina im Damen-Einzel (26:24, 21:12), Silke/Bernd im Mixed (21:12, 21:10) und Tarek im 1. Herren-Einzel (2-mal 21:17) standen 3 Niederlagen gegenüber. Tarek/Jochen mußten das 1. Herren-Doppel denkbar knapp mit 21:23 im 3. Satz abgeben, Olaf das 3. Herren-Einzel ebenfalls knapp mit 18:21 im 3. Satz und Georg das 2. Herren-Einzel mit 22:24 und 11:21.

Insgesamt also ein erfolgreicher Tag für den ABC!

Ralf, Team Captain ABC1