ABC 1 spielt unentschieden gegen den 1.FBC

Endlich ist es soweit: Die erste Mannschaft konnte den ersten Punkt zum Klassenerhalt einfahren. Gegen die 6. Mannschaft des 1. FBC konnte ein 4:4 erkämpft werden. Hier die einzelnen Ergebnisse:

1. HD:

Ming und ich  durften das erste Mal in dieser noch jungen Saison zusammen ran. Das Doppel war einigermaßen ausgelichen, sodass der dritte Satz entscheiden musste. Schließlich konnten wir uns knapp mit 21:12, 18:21 und 21:14 durchsetzen – 1:0

DD:

Jutta und Martina wollten es dem 1. HD gleich tun, mussten aber erkennen, dass der 1. FBC vorzüglich mit guten Damen ausgestattet ist, die es unserem DD unmöglich machten, Punkte einzufahren. Nach 12:21 und 15:21 war das Spiel verloren – 1:1

2. HD:

Konrad und Alexander waren heiss auf Ihr Spiel. Der erste Satz ging knapp 18:21 verloren, der 2. Satz knapp 22:20 zu unseren Gunsten aus. Im letzten Satz lief es aber irgendwie nicht mehr richtig, ein paar unglückliche Bälle und der 3. Satz war 15:21 weg. Zwischenergebnis 1:2  -huh, das wird eng…

1. HE:

Ming hatte einen schweren Gegner, der in der Vergangenheit sogar in der A-Klasse spielte. Die Partie war geprägt von vielen langen Ballwechseln. Letztlich konnte der Gegner der Kondition und Schnelligkeit von Ming nichts wirksames entgegensetzen und Ming gewann glatt 21:16 und 21:13.

Zwischenstand 2:2

DE:

Martina konnte man den leichten Trainingsrückstand (beim Badminton) doch anmerken. Trotzdem kämpfte sie um jeden Ball, was ihr nach dem Verlust des ersten Satzes (16:21) den zweiten Satz bescherte: 21:12. Leider konnte sie den Schwung nicht in den 3. Satz mitnehmen, sodass er mit 15:21 verloren ging – 2:3

MIXED:

Hier durften sich Konrad und Jutta auszeichnen. Dummerweise spielten Sie gegen das beste Mixed der B-Klasse (was der gegnerischen Dame geschuldet war). Kurz: Konrad und Jutta hatten keinerlei Chance, daher verloren sie glatt 12:21 und 9:21 – Zwischenstand 2:4 , Nun bloss nichts mehr verlieren!!!

2. HE:

Ich hatte das Glück, gegen einen leicht kränklichen Gegner spielen zu „dürfen“. So machten sich viele kapitale Fehler wegen fehlender Präzision im Gesamtergebnis des 2. HE nicht bemerkbar und ich gewann trotzdem 21:16 und 21:18.

Zwischenstand 3:4

3. HE:

Alexander musste nun unbedingt gewinnen , egal wie!! Er hatte einen „Beisser“ als Gegner, der um jeden Ball kämpfte, egal wie hoffnungslos die Lage erschien. Alexander zeigte, warum er für die erste Mannschaft aufgestellt wurde. Er fightete wie ein „Verrückter“ und konnte beide Sätze äußerst knapp 21:19 uns 22:20 gewinnen.

Endstand 4:4

Ich denke, diesen ersten Punkt hat sich ABC 1 nun redlich verdient.

Viele Grüße

Heiko

2 thoughts on “ABC 1 spielt unentschieden gegen den 1.FBC”

  1. Bernd

    Glückwunsch zum ersten Remis in der B-Klasse. Die rote Laterne habt ihr damit ja schon abgegeben. Weiter So!

Comments are closed.