ABC erfolgreichster Verein bei der Naspa-Badminton-Challenge 2011

Bei der 11. Auflage der Naspa-Badminton-Challenge in Oberursel-Stierstadt am 5. November 2011 konnte der ABC Frankfurt überraschend die Wertung als erfolgreichster Verein des Turniers gewinnen. Prämiert wurde dieser Sieg mit einem riesigen Wanderpokal sowie einer Flasche Prosecco, die nach dem auf das Turnier folgenden Trainingsabend gemeinsam geleert wurde.

Einige der erfolgreichen ABC-TeilnehehmerInnen beim Naspa-Cup 2011

Einige der erfolgreichen ABC-TeilnehehmerInnen beim Naspa-Cup 2011 mit dem Pokal

Um 9:00Uhr startete das Turnier mit dem Mixed-Wettbewerb, bei dem alle drei teilnehmenden ABC-Teams ihre jeweilige Vorrundengruppe gewannen und so ins Viertelfinale einzogen. Für Silke/Heiko war dann im Viertelfinale leider Endstation, aber sowohl Nina/Konrad als auch Kristina/Ralf konnten ihre Viertelfinalspiele gewinnen und sich auch im Halbfinale jeweils knapp durchsetzen. Somit kam es zu einem ABC-internen Finale, bei dem Kristina/Ralf die Oberhand behielten und den Mixed-Wettbewerb gewannen.

In den nachmittags ausgetragenen Doppeln traten unsere beiden Finalgegnerinnen aus dem Mixed gemeinsam an. Kristina und Nina konnten dabei als Sieger ihrer Vorrundengruppe ins Viertelfinale einziehen, zogen dort aber gegen Mai/Mareike (SG Deutsche Bank Frankfurt/TV Hofheim) in 3 Sätzen den Kürzeren.
Bei den Herren traten gleich 4 Doppel des ABC im B-Wettbewerb und ein Teilnehmer im A-Wettberweb an. Allerdings schafften es nur Tarek/Olaf und Heiko/Ralf, die Gruppenphase zu überstehen. Im Achtelfinale kamen Olaf/Tarek dann per Freilos weiter, während Heiko/Ralf nach verlorenem 1. Satz bei 8:14-Rückstand 6 Matchbälle abwehrten, den 2. Satz und anschließend auch den 3. Satz gewannen und somit glücklich ins Viertelfinale einzogen. Im Viertelfinale war allerdings für beide ABC-Herren-Doppel Schluss: Tarek/Olaf verloren gegen die späteren Turniersieger Majid/Volker (TG Eberstadt) mit 9:15 und 14:16. Für Heiko/Ralf ging das Viertelfinale mit 4:15, 15:13 und 13:15 ebenfalls knapp verloren.

Dennoch reichte ein 1. Platz, ein 2. Platz und das viermalige Erreichen des Viertelfinales für einen Sieg des ABC in der Mannschaftswertung vor der TG Camberg und der SG Deutsche Bank Frankfurt: Somit hatten wir die Ehre, den Wanderpokal der Naspa-Badminton-Challenge in Empfang zu nehmen.
Das Turnier hat ohnehin allen großen Spaß gemacht, nicht zuletzt aufgrund der guten Organisation und reibungslosem Verlauf. Bestimmt werden nächstes Jahr wieder einige ABC’ler den Weg nach Stierstadt finden. Schließlich haben wir ja einen Pokal zu verteidigen…
Alle Ergebnisse und weitere Berichte zur Naspa-Badminton-Challenge gibt’s auf der Turnier-Homepage der Naspa-Badminton-Challenge.