ABC1 mit 1:7 auch beim TV Soden-Stolzenberg 2 chancenlos

Da ich letzten Sonntag verletzungsbedingt nicht beim Mannschaftsspiel für ABC1 antreten konnte und es aufgrund der frühen Uhrzeit und weiten Entfernung auch vorgezogen habe, lieber einmal auszuschlafen anstatt die Mannschaft als „Web-Reporter“ und Fan zu begleiten, musste Heiko diesmal als Reporter einspringen. Hier sein Bericht:

Am 23.09.2012 durfte die erste Mannschaft des ruhmreichen ABC in das weit entfernte Bad Soden-Salmünster reisen. Am Sonntag um 9.00 Uhr fand die Partie gegen die 2. Mannschaft des TV Soden-Stolzenberg statt. Wir rechneten uns kleine Aussenseiterchancen aus. Und so gingen die Partien aus:

1. Herren-Doppel:
Konrad und ich hatten keinerlei Chancen. Wir kamen nicht in unser Spiel, weil der Gegner einfach zu druckvoll spielte und keine einfachen Fehler machte. Somit ging unser Spiel mit 9:21 und 12:21 klar verloren.

Damen-Doppel:
Silke und Nina hatten ebenfalls keinerlei Chancen und verloren glatt mit 7:21 und 2:21.

2. Herren-Doppel:
Ming-Lung und Georg konnten den ersten Satz lange ausgeglichen halten, verloren aber in der entscheidenden Phase des Satzes wichtige Punkte. Somit ging der erste Satz knapp mit 17:21 verloren. Im zweiten Satz war dann irgendwie die Luft raus, unser 2. HD lag schnell hinten und kam dann auch nicht mehr ran. Der zweite Satz ging 14:21 verloren.

1. Herren-Einzel:
Den ersten Satz musst Konrad klar mit 9:21 abgeben, kam aber im 2. Satz besser ins Spiel. Am Ende des zweiten Satzes zog der Gegner aber davon und gewann 21:14.

Damen-Einzel:
Silke hatte gegen die Gegnerin keine Chance, sie war einfach zu gut. Somit verlor Silke glatt mit 11:21 und 3:21.

Mixed:
Das gemischte Doppel kam nicht ins Spiel. Bevor Georg und Nina richtig warm wurden, war das Spiel auch schon vorbei: 12:21 und 9:21.

2. Herren-Einzel:
Ich konnte die ersten beiden Sätze relativ ausgeglichen gestalten, gewann den ersten Satz zu 20 und verlor den 2. Satz zu 19. Im dritten Satz war ich schnell 1:11 hinten, was ich dann nicht mehr aufholen konnte. Der dritte Satz ging 14:21 verloren.

3. Herren-Einzel:
Nach soviel Trostlosigkeit mal ein Erfolgserlebnis:
Ming-Lung konnte den technisch sehr versierten Gegner über die Kondition in die Knie zwingen. Taktisch klug spielte er den Gegner müde, verlor den ersten Satz mit 17:21. Dann aber war der Gegner platt und musste sich mit 21:16 und 21:13 Ming geschlagen geben. SIEEEEEEEG!!!!!

Endergebnis: 1:7 gegen den aktuellen Tabellenzweiten verloren.

Am Freitag geht es im Heimspiel gegen den BV Maintal 6. Maintal 6 ist Tabellenfünfter und hier könnten wir 2-3 Punkte holen.

Heiko

Anmerkung: Da bin ich aber doch etwas optimistischer und traue uns, wenn wir optimal spielen, durchaus auch ein 4:4 oder 5:3 zu. Und damit könnten wir die rote Laterne in unserer Liga erstmal abgeben und unserem Saisonziel „Klassenerhalt“ ein gutes Stück näher rücken.

Ralf, der am Freitag auch wieder für ABC1 antreten wird.

PS: Fast unnötig, zu erwähnen: Zuschauer und Fans sind, wie immer, gerne gesehen. Spielbeginn in der Sporthalle der Georg-Büchner-Schule (in Bockenheim/City West) ist am Fr, 28.9. um 20:00h.

One thought on “ABC1 mit 1:7 auch beim TV Soden-Stolzenberg 2 chancenlos”

  1. Mathias

    Schwäche gefunden und gnadenlos ausgenutzt ;-) Glückwunsch an Ming für die taktische Meisterleistung!
    Kopf Hoch für den Rest – Freitag werden wir euch moralische Unterstützung angedeihen lassen.

Comments are closed.