Author: Konrad.Hagemann

ABC 2 spielt unentschieden gegen TV 1861 Neu-Isenburg 5

Nachdem ABC 3 zuvor in der Halle der Valentin-Senger Schule gegen den gleichen Gastverein einen Sieg verzeichnen konnte, schaffte es die zweite ABC Mannschaft leider nicht auch in der B-Klasse direkt auch zwei Punkte einzuheimsen, sondern musste sich mit nur einem Punkt begnügen. Immerhin könnte das mit etwas Glück reichen, um den zuletzt untersten Platz in der Tabelle wieder abgeben zu können. Aber das wird man erst noch sehen müssen…

Weiterlesen? Hier klicken…
Continue reading »

ABC 1 spielt unentschieden gegen den 1.FBC

Endlich ist es soweit: Die erste Mannschaft konnte den ersten Punkt zum Klassenerhalt einfahren. Gegen die 6. Mannschaft des 1. FBC konnte ein 4:4 erkämpft werden. Hier die einzelnen Ergebnisse:

1. HD:

Ming und ich  durften das erste Mal in dieser noch jungen Saison zusammen ran. Das Doppel war einigermaßen ausgelichen, sodass der dritte Satz entscheiden musste. Schließlich konnten wir uns knapp mit 21:12, 18:21 und 21:14 durchsetzen – 1:0

DD:

Jutta und Martina wollten es dem 1. HD gleich tun, mussten aber erkennen, dass der 1. FBC vorzüglich mit guten Damen ausgestattet ist, die es unserem DD unmöglich machten, Punkte einzufahren. Nach 12:21 und 15:21 war das Spiel verloren – 1:1

2. HD:

Konrad und Alexander waren heiss auf Ihr Spiel. Der erste Satz ging knapp 18:21 verloren, der 2. Satz knapp 22:20 zu unseren Gunsten aus. Im letzten Satz lief es aber irgendwie nicht mehr richtig, ein paar unglückliche Bälle und der 3. Satz war 15:21 weg. Zwischenergebnis 1:2  -huh, das wird eng…

1. HE:

Ming hatte einen schweren Gegner, der in der Vergangenheit sogar in der A-Klasse spielte. Die Partie war geprägt von vielen langen Ballwechseln. Letztlich konnte der Gegner der Kondition und Schnelligkeit von Ming nichts wirksames entgegensetzen und Ming gewann glatt 21:16 und 21:13.

Zwischenstand 2:2

DE:

Martina konnte man den leichten Trainingsrückstand (beim Badminton) doch anmerken. Trotzdem kämpfte sie um jeden Ball, was ihr nach dem Verlust des ersten Satzes (16:21) den zweiten Satz bescherte: 21:12. Leider konnte sie den Schwung nicht in den 3. Satz mitnehmen, sodass er mit 15:21 verloren ging – 2:3

MIXED:

Hier durften sich Konrad und Jutta auszeichnen. Dummerweise spielten Sie gegen das beste Mixed der B-Klasse (was der gegnerischen Dame geschuldet war). Kurz: Konrad und Jutta hatten keinerlei Chance, daher verloren sie glatt 12:21 und 9:21 – Zwischenstand 2:4 , Nun bloss nichts mehr verlieren!!!

2. HE:

Ich hatte das Glück, gegen einen leicht kränklichen Gegner spielen zu „dürfen“. So machten sich viele kapitale Fehler wegen fehlender Präzision im Gesamtergebnis des 2. HE nicht bemerkbar und ich gewann trotzdem 21:16 und 21:18.

Zwischenstand 3:4

3. HE:

Alexander musste nun unbedingt gewinnen , egal wie!! Er hatte einen „Beisser“ als Gegner, der um jeden Ball kämpfte, egal wie hoffnungslos die Lage erschien. Alexander zeigte, warum er für die erste Mannschaft aufgestellt wurde. Er fightete wie ein „Verrückter“ und konnte beide Sätze äußerst knapp 21:19 uns 22:20 gewinnen.

Endstand 4:4

Ich denke, diesen ersten Punkt hat sich ABC 1 nun redlich verdient.

Viele Grüße

Heiko

ABC 1 verliert 3:5 gegen den 1. BV Maintal 5…

[Text von Alexander]

…und verpasst somit die ersten Punkte in der B-Klasse.

Erstes Herrendoppel (Jörg und Alex)

Den Spieltag eröffneten Jörg und Alex. Die frühmorgendliche Müdigkeit und fehlende Abstimmung hatten allerdings zunächst einige Fehler und den Satzverlust mit 15:21 zur Folge. Zum Glück konnten sie den Spieß im zweiten Satz drehen (21:16) und hatten im dritten Satz beim 21:19 das Glück auf ihrer Seite. Ein guter Start und 1:0 für den ABC 1.

Damendoppel (Andrea und Nina)

Andrea und Nina begannen gut, verloren den ersten Satz dennoch mit 19:21. Der zweite Satz ging leider deutlich 12:21 verloren. Schade und der 1:1 Ausgleich.

Zweites Herrendoppel (Konrad und Georg)

Konrad und Georg ließen ihren Gegnern keine Chance und gewannen souverän. Zweimal 21:14 und somit eine 2:1 Führung für den ABC 1.

Erstes Herreneinzel (Jörg)

Jörg konnte die Gelegenheit leider nicht nutzen, den ABC 1 mit 3:1 in Führung zu bringen. Trotz vieler schöner Ballwechsel verlor er mit 17:21 und 16:21. 2:2 Ausgleich!

Dameneinzel (Andrea)

„Keine Chance“ war das Fazit von Andrea bereits nach dem ersten Satz, der sehr deutlich mit 5:21 verloren ging. Ihr Ziel, im nächsten Satz mehr Punkte zu holen, konnte sie mit 9:21 allerdings souverän erreichen.

Mixed (Nina und Georg)

Der Satzgewinn war beim 20:17 so nah, aber nach fünf Punkten der Gegner in Folge doch so fern. Nina und Georg zogen auch im zweiten Satz beim 17:21 den Kürzeren. Schade.

Zweites Herreneinzel (Konrad)

Konrad kämpfte stark und verlor sein Einzel dennoch mit 13:21 und 17:21. Somit 5:2 für Maintal, denen der Sieg nicht mehr zu nehmen war.

Drittes Herreneinzel (Alex)

Ein ausgeglichenes Spiel entwickelte sich zwischen Alex und seinem Gegner. Glücklich gewann er den ersten Satz 23:21 und entschied mit 21:15 die Partie für sich.

 

Insgesamt eine unglückliche 3:5 Niederlage, da zumindest ein Unentschieden durchaus möglich gewesen wäre. Doch Kopf hoch, denn schon am kommenden Sonntag hat der ABC 1 die nächste Möglichkeit, Punkte zu sammeln.

ABC 1 verabschiedet sich mit 6:2 Sieg aus Saison 2013/14…

…und damit als Tabellenzweiter der Bezirksliga FR C1. Für einen Aufstieg hatte es insgesamt zwar leider nicht gereicht, aber das war in diesem Sonntag auch gar nicht mehr Thema. Insgesamt blickt ABC1 auf eine stark gespielte Saison 2013/14 zurück und beschloss auch ihren letzten Spieltag gegen TuRa Niederhöchststadt 4 in der Valentin Senger Halle mit einem Sieg.

Zu den Begegnungen im Einzelnen:

Erstes Herrendoppel
Ming und Heiko spielten in bewährter Weise ihr Programm und gewannen problemlos mit zweimal 21:11.

Damendoppel
Silke und Claudia fingen stark an und konnten den ersten Satz mit 21:10 für sich entscheiden. Leider rappelten sich die Gegnerinnen auf und drehten den Spieß in Satz zwei mit 9:21 und in Satz drei mit 10:21 um. Ein Punkt an die Gastmannschaft.

Zweites Herrendoppel
Jörg und Konrad taten sich nicht ganz leicht, konnten aber in zwei Sätzen mit 21:19 und 21:18 einen Punkt für ABC 1 einfahren.

Erstes Herreneinzel
Ming nahm sich offensichtlich das Ergebnis des zweiten HD, drehte es einmal und gewann damit auch glatt in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:19.

Dameneinzel
Silke hatte zu kämpfen gegen eine starke Gegnerin. Sie verlor in zwei Sätzen mit 5:21 und 11:21.

Mixed
Claudia und Jörg spielten routiniert und sicher ihr Mixed und holten dabei mit 21:19 und 21:16 einen Punkt für ABC 1.

Zweites Herreneinzel
Heiko spielte souverän 21:12 und 21:6.

Drittes Herreneinzel
Konrad gewann mit 21:11 und 21:12.

Insgesamt ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für ABC1 auf das sich hervorragend mit Asti anstoßen ließ. Na dann Prost!

1. Mannschaft ABC

Spielbericht von Konrad

ABC 1 gewinnt 8:0

Am 16.02.14 empfing die erste Mannschaft unseres ruhmreichen ABC die zweite Mannschaft vom VfN Hattersheim.
Für uns spielten: Ming, Jörg, Armir, Claudia, Gina und ich.
Das Spiel war für 11.00 Uhr angesetzt, jedoch waren unsere Gegner um 11.00 Uhr noch nicht da. Wir vereinbarten schon ein kleines vereinsinternes Doppelturnier, als unsere Gegner ziemlich entnervt eintrudelten. Sie hatten die Halle nicht gefunden.
Nunja, das kann passieren.  Letztlich waren wir aber froh, nicht spielfrei wieder nach Hause fahren zu müssen.
Ich denke, allen hat es Spaß gemacht, jedenfalls aus Sicht des ABC.
Kurz: Wir gewannen alle Spiele, Endstand somit 8:0.
Nur das erste Herreneinzel gab einen Satz ab, alle übringen Spielerinnen und Spieler gewannen ihre Spiele glatt in zwei Sätzen.

Ausblick:
Auch gegen Sindlingen wird es wohl nicht viel anders laufen. Am Ende der Saison werden wir den zweiten Platz in der Endtabelle belegen.

Viele Grüße
Heiko

8:0 - ein Grund zur Freude, auch wenn's für den Aufsieg wohl nicht reichen wird.

8:0 – ein Grund zur Freude, auch wenn’s für den Aufsieg wohl nicht reichen wird.