Author: Konrad.Hagemann

Ruhmreiche ABC1 am vergangenen Wochenende

Am 22.09.13 traf die erste Mannschaft unseres ruhmreichen ABC auf die zehnte Mannschaft vom 1. Frankfurter BC. Hier die Resultate:

1. HD
Ming und ich (Heiko, =der Verfasser) hatten keinerlei Probleme mit unseren Kontrahenden und siegten locker  21:14 und 21:11.
1:0

DD
Weiling und Claudia hatten es daher schon schwerer. Sie hatten es mit dem sehr guten Schwesternpaar A.Getreu und J.Getreu zu tun. Nachdem der erste Satz noch einigermaßen ausgeglichen war (15:21), lief im  zweiten Satz nichts mehr zusammen. Er wurde dann doch deutlich mit 7:21 verloren.
1:1

2. HD
Jörg und Bernd hielten wärhrend des gesamten Verlaufs des Spiels ihre Gegner stets auf Distanz uns siegten souverän und verdient 21:15 und 21:14
2:1

1. HD
Ich hatte mit einem Gegner keinerlei Probleme und siegte leicht und locker 21:13 und 21:15.
3:1

DE
Nach dem Verlust des Damendoppels war schon klar, dass es Weiling nicht einfach haben würde, gegen A. Getreu zu bestehen. Der erste Satz war lange Zeit ausgeglichen, aber ein paar einfache Fehler führten dann doch zum Verlust des ersten Satzes mit 14:21. Im zweiten Satz gab Weiling alles, doch war sie heute chancenlos, der zweite Satz ging 15:21 verloren.
3:2

MIX
Claudia und Jörg verloren den ersten Satz deutlich mit 14:21. Sie waren nicht eingespielt. Der Mannschaftskampf drohte, ein Flop zu werden. Doch dann konzentrierten sich die beiden und konnten hauchdünn den zweiten Satz 21:19 gewinnen. Warum auch immer, im dritten Satz spielten sie sich (nachdem Claudia ihren Schläger zerschlug und den Schläger wechselte) förmlich in einen Rausch und zerlegten ihre Kontrahenden mit 21:9. Puuuh.
4:2

2. HE
Ming zeigte seinem Gegner, wie es sich anfühlt, keine Chance zu haben. Er gewann konzentriert 21:5 und 21:5. Dies war eindeutig!!!
Und gleichzeitig der Sieg im Mannschaftskampf
5:2

3. HE
Nun durfte Bernd den Sack zumachen. Sein Gegner hatte ebenfalls keinerlei Chance verlor glatt zu 14 und zu 7.

Somit konnten wir mit 6:2 vergnügt in das Ginnheimer Wirtshaus fahren und unseren Sieg feiern.

gez. Heiko

7:1 Sieg für ABC1 in Steinbach

An ihrem zweiten Spieltag konnte die erste Mannschaft des ABC an die Erfolge vom letzten Mal nahtlos anknüpfen. Beim Auswärtsspiel gegen den TuS Steinbach 2 verzeichnete sie für sich einen 7:1 Sieg und konnte somit ihre Platzierung im vorderen Teil der Tabelle der Bezirksliga FR C1weiter ausbauen. Aufgrund eines Ausfalls beim Gegner konnten nicht alle Spiele wie geplant ausgetragen werden, was zwar direkt schon um 9 Uhr zwei leichte Punkte für den ABC 1 einbrachte, jedoch leider auch zur Konsequenz hatte, dass nicht alle früh Angereisten wie geplant spielen konnten. An dieser Stelle mein Dank an Bernd, der hier zurücksteckte!

Wir starteten mit der folgenden Aufstellung: 1. Dameneinzel: Qi Yan, Damendoppel: Qi Yan + Weiling, 1. Herreneinzel: Heiko, 2. Herreneinzel: Ming, 3. Herreneinzel: Benny, 1. Herrendoppel: Heiko + Ming, 2. Herrendoppel: entfallen, Mixed Doppel: entfallen.

Die Partien im Einzelnen so wie sie gestartet wurden:

Herrendoppel 1: Heiko und Ming gewannen den ersten und dritten Satz analog zum ersten Spieltag mit 21:10 und 21:13. Den zweiten Satz dazwischen verloren sie leider knapp mit 23:21. Alles in allem aber Punkt 1 für ABC 1!

Damendoppel: Qi Yan und Weiling hatten wenig Mühe. Sie gewannen zügig in zwei Sätzen 21:10 und 21:11 und machten den zweiten Punkt für ABC 1 klar!

Herrendoppel 2: Da Steinbach nur mit drei Herren antrat, entfiel das Spiel zugunsten von ABC 1 – dritter Punkt!

Herreneinzel 1: Heiko gewann seinen ersten Satz mit 21:19, hatte dann jedoch mit „0:2“ (22:24) und 18:21 das Nachsehen. Das mit Abstand längste Spiel an diesem Tag war ein harter Kampf, das leicht aber auch andersherum hätte ausgehen können.

Herreneinzel 2: Ming dominierte seinen Spieler klar mit 21:7 und 21:9 und holte kurzerhand einen weiteren Punkt heim.

Herreneinzel 3: Benny machte es spannend. Er verlor den ersten Satz mit 18:21, holte dann den zweiten Satz mit 21:14 und gewann schließlich verdient mit 21:19.

Mixed: Da Steinbach nur mit drei Herren antrat, entfiel das Spiel zugunsten von ABC 1 – dritter Punkt!

Dameneinzel: Qi Yan hatte wenig Schwierigkeiten in ihrem Einzelspiel, das sie 21:8 und 21:11 deutlich gewann.

Gegen 11 Uhr machte sich die ABC 1 Mannschaft dann geschlossen mit Fans auf zum verdienten Mittagessen und ließ den Spieltag in gemütlicher Runde zusammen mit der zweiten Mannschaft enden. Kommenden Sonntag steht dann wieder ein Doppelheimspiel (ABC 1 und ABC 2 in einer Halle) um 11 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule in Praunheim an. Zuschauer sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

Konrad

8:0 für ABC1 gegen den TuS Schwanheim 5

Zum Saisonstart konnte die erste ABC Mannschaft heute gegen die 5. Mannschaft des TuS Schwanheim ihren ersten Sieg mit 8:0 bei nur drei abgegebenen Sätzen in heimischer Halle einfahren. Ein rundum zufriedenstellendes Ergebnis!

Wir starteten mit der folgenden Aufstellung: 1. Dameneinzel: Qi Yan, Damendoppel: Qi Yan + Claudia, 1. Herreneinzel: Heiko, 2. Herreneinzel: Ming, 3. Herreneinzel: Christian, 1. Herrendoppel: Heiko + Ming, 2. Herrendoppel: Christian + Jörg, Mixed Doppel: Jörg + Claudia.

Die Partien im Einzelnen wie sie gestartet wurden:

Herrendoppel 1: Heiko und Ming gewannen souverän in zwei Sätzen mit 21:10 und 21:13. Punkt 1 für ABC 1!

Damendoppel: Qi Yan und Claudia fanden schnell zu einem harmonisch-abgestimmten Spiel und machten mit in zwei Sätzen jeweils zu 12 den zweiten Punkt für ABC 1 klar!

Herrendoppel 2: Jörg und Christian hatten in der Formation bisher noch nicht allzu oft üben können. Dennoch konnten sie in zwei Sätzen ihr Spiel durchziehen und gewannen 21:13 und 21:18.

Herreneinzel 1: Heiko brauchte den ersten Satz, um in sein Spiel zu kommen. Er verlor den ersten mit 13:21 und drehte dann im zweiten so richtig auf, indem er diesen mit 21:9 heimholte. Trotz kurzer Schrecksekunde nach einem Umknicker verwandelte er dann auch den dritten Satz mit 21:16 in einen Punkt für den ABC.

Herreneinzel 2: Ming ließ seinen Gegner souverän mit 21:9 in beiden Sätzen einstellig vom Platz gehen. Ein überzeugender Auftritt!

Herreneinzel 3: Christian hatte mit seinem Gegner keine größeren Probleme. spielerfahren gewann er in zwei Sätzen 21:6 und 21:12 und erzielte damit den höchsten Satzsieg für diesen Spieltag bei ABC 1!

Mixed: Claudia und Jörg brauchten einen Satz um zu einem gemeinsamen Spiel zu finden. Sie verloren den ersten mit 15:21. Dann war jedoch alles am Laufen und sie drehten das Spiel zu einem klaren 21:11 und 21:10 Sieg für ABC 1.

Dameneinzel: Qi Yan zeigte eine überzeugende Leistung in ihrem Einzelspiel – für sie das erste überhaupt für den ABC in einem regulären Ligaspiel. Sie gewann direkt den ersten Satz mit 21:14. Evtl. kam dann im zweiten Satz doch noch ein wenig Nervosität durch, sodass sie diesen mit 13:21 abgeben musste. Im dritten Satz war dann wieder alles im Lot und sie konnte den Spieß mit 21:13 genau umdrehen.

Ca. 12:30h war dann der erste Heimsieg für ABC 1 vollendet. Einige nutzten die freien Felder im Anschluss noch für ein kleines Spielchen. Ansonsten gibt’s für den Moment kaum weiteres hinzuzufügen – das Ergebnis spricht für sich und lässt auf weitere Siege in dieser Saison hoffen. Alle haben eine klasse Leistung gezeigt und so hoffen wir mal, dass es nächste Woche gegen den TuS Steinbach2 (Start 9:00 Uhr) gleich so weiter gehen wird!

Konrad