Glücklicher 5:3-Sieg für ABC 1 bei TuRa Niederhöchstadt 3

Am letzten Sonntag, den 11.3. reisten wir vom ABC 1 nach Niederhöchstadt zu unserem vorletzten Spiel der laufenden Saison gegen TuRa Niederhöchstadt 3. In der 6-Felder-Halle trugen alle 3 Niederhöchstädter Mannschaften gleichzeitig ihre Heimspiele aus, so dass jeder Mannschaftskampf auf 2 Feldern ausgetragen wurde. Da eine Niederhöchstädter Stammspielerin der 3. Mannschaft in der 1. Mannschaft aushelfen mußte und keine Ersatzspielerin für Niederhöchstadt 3 in Sicht war, konnte Niederhöchstadt 3 nur mit einer Dame antreten. Somit hatten unsere Spitzenspielerin Kristina ihr Damen-Einzel und Kristina/Martina ihr Damen-Doppel schon vor Spielbeginn kampflos gewonnen, und wir führten bereits 2:0. Aber es sollte noch sehr spannend werden…

Gespielt wurden zunächst die beiden Herren-Doppel. Dabei lief es im 1. Herren-Doppel für Heiko und mich gar nicht gut: Nach einer knappen 19:21-Niederlage im 1. Satz gelang es uns nicht, das Spiel im 2. Satz zu unseren Gunsten zu wenden und wir waren mit 14:21 letztlich chancenlos, da wir klar unter unserem gewohnten Niveau spielten. Auch unser 2. Herren-Doppel von Ming-Lung und Tarek erwischte einen schwachen Start und mußte den 1. Satz glatt mit 13:21 abgeben. Immerhin steigerten sich die beiden im 2. Durchgang und erkämpften durch ein 21:19 einen Entscheidungssatz. In diesem waren Jörg und Axel aus Niederhöchstadt aber letztlich etwas stärker und konnten so zum 2:2 im Mannschaftskampf ausgleichen.

Im 1. Herren-Einzel wollte sich Heiko für unsere Doppel-Niederlage revanchieren und gewann den 1. Satz auch mit 21:17. Der 2. Satz ging leider knapp mit 22:20 an Alexej aus Niederhöchstadt, der dann auch den 3. Satz mit 21:13 für sich entscheiden und seine Mannschaft mit 3:2 in Führung bringen konnte. Im parallel stattfindenden Mixed sah es zu Anfang ebenfalls nicht gut für uns aus: Martina und ich mußten Satz 1 mit 17:21 abgeben. Den 2. Satz konnten wir dann aber recht deutlich mit 21:14 für uns entscheiden. Im 3. Satz stand es lange ausgeglichen, aber am Schluss behielten wir mit 21:19 glücklich die Oberhand und konnten den Mannschaftskampf zum 3:3 ausgleichen.

Somit lag der Ausgang des Mannschaftskampfes in den Händen von Ming-Lung (2. Herren-Einzel) und Tarek (3. Herren-Einzel). Ming-Lung musste dabein in einem rein asiatischen Duell gegen den Niederhöchstädter Chinesen Bin antreten. Nach packenden Ballwechseln und bei fast immer ausgeglichenem Spielstand konnte sich Ming-Lung am Ende des 1. Satzes knapp mit 22:20 durchsetzen. Währenddessen lieferte sich auch Tarek mit seinem Gegner Axel spannende Ballwechsel, und das Spiel wirkte lange ausgeglichen, auch wenn das Ergebnis mit 21:16 und 21:15 letztlich doch relativ deutlich für Tarek ausfiel. Bleibt noch das Ergebnis des 2. Satzes aus dem 2. Herren-Einzel, das wenige Sekunden nach Tareks Sieg mit einem 22:20 für Ming-Lung zu Ende ging und so zu einem glücklichen 5:3-Sieg für ABC 1 führte.

Das letzte Spiel der Saison findet übernächsten Sonntag, am 25.3., in der Ernst-Reuter-Schule statt. Dort spielen ABC 1 gegen TG Bornheim 2 und ABC 2 gegen TG Hanau 4. Spielbeginn ist für beide Mannschaften um 10:30h. Zuschauer und Fans sind, wie immer, gerne gesehen. Nachmittags findet dann die jährliche Mitgliederversammlung des ABC statt. Dort steht unter anderem der Vereinsvorstand zur Wahl, und es gibt sicher auch schon erste Planungen und Diskussionen für das Sommerprogramm des ABC und die Vorbereitungen auf die nächste Saison 2012/2013.

Ralf, Team Captain von ABC1