Tag Archives: b-liga

ABC 1 verliert 1:7 gegen nicht unschlagbare Bornheimer

Zuallererst müssen wir uns bei unserem Held des Tages bedanken: Jörg!

DSC08830

Aber der Reihe nach:

Herrendoppel 1 (Jörg und Mathias)
Ein Dreisatzkrimi entwickelte sich zwischen unserem ersten Herrendoppel, die den ersten Satz sicher mit 21:13 gewannen, und den Bornheimern. Die hohe Fehlerquote bei den Returns war auf beiden Seiten mitentscheidend und bescherte uns die frühe Führung in Sätzen bevor wir auch deswegen den zweiten Satz mit 21:15 abgeben mussten. Der dritte Satz war ein harter Schlagabtausch, den wir durch einige dumme Fehler 21:19 denkbar knapp verloren. Sehr schade -> 0:1 Spieltagspunkte

Damendoppel (Martina und Jutta)
Hier waren ungleiche Kräfte am Werk: die Damen des Gegners fertigten unsere Damen im ersten Satz mit 21:12 ab. Im zweiten Satz kamen Martina und Jutta besser in’s Spiel, verloren aber doch mit 21:15. Mit Juttas Worten: „es war ein bisschen wie gegen Männer zu spielen – die schmetterten sogar von der Grundlinie richtig gut“ -> 0:2 Spieltagspunkte

Herrendoppel 2 (Ming und Bernd)
Überraschend klar ging der erste Satz mit 21:12 an den Gegner. Danach berappelten sich unsere Herren und legten nach, bevor sie auch den zweiten Satz mit 21:17 vergaben. Die beiden hatten heute einfach einen „gebrauchten“ Tag erwischt -> 0:3 Spieltagspunkte

Herreneinzel 1 (Ming)
Das geringere Gewicht der Bälle und eine weniger konzentrierte Leistung als sonst ließen Ming viele Punkte verlieren, die er normalerweise für sich entschieden hätte. Denkbar knapp ging der erste Satz an den Gegner 21:19. Danach konnte man bei Ming einen kleinen Einbruch konstatieren, so dass er den zweite Satz mit 21:8 abgab -> 0:4 Spieltagspunkte

Dameneinzel (Martina)
Martina war einfach nicht in bester Verfassung und hatte seit einer Weile keinen Badminton-Schläger in der Hand gehabt. Mit 21:15 und 21:13 musste sie sich geschlagen geben -> 0:5 Spieltagspunkte

Mixed (Jutta und Mathias)
Unser wenig eingespieltes Mixed errang den zweifehlaften Ruhm des am eindeutigsten verlorenen Spiels des Tages. 21:9 war schon eine mittlere Katastrophe! Viele vergebene Aufschläge und Returns kosteten uns auch den zweiten Satz mit 21:11. Da war sicher ein wenig Aufregung drin, die neben der fehlenden Abstimmung dieses Ergebnis zu erklären hilft -> 0:6 Spieltagspunkte

Herreineinzel 2 (Jörg)
Hier wurde Kampf pur geboten. Während alle anderen Spiele schon längst vorbei waren, biss sich Jörg zu einem knappen Dreisatzsieg durch: 16:21 ging der erste Satz an den Gegner, 21:11 der zweite klar an Jörg und mit 21:18 auch der dritte -> 1:6 Spieltagspunkte

Herreineinzel 3 (Bernd)
Im Wesentlichen war es eine ausgeglichene Partie, aber Bernds Gegner war an dem Tag einfach einen Tick besser, auch weil Bernd Mühe mit den kurzen Angaben hatte, von denen er leider zu viele direkt ins Netz retournierte :( -> 1:7 Spieltagspunkte

Vielen Dank an Jörg, der im Alleingang unseren einzigen Punkt des Spieltags durch seinen Sieg im zweiten Herreneinzel festgehalten hat! Mit Hilfe des gezielten Mannschaftstrainings sollten wir da aber in Zukunft einiges verbessern können.

fdRdP – Mathias